Informationen zur Corona-Krise

Lockerungen der Corona-Regelungen ab 01.07.20

Mit einem Schreiben vom 24.06.20 sowie Eckpunkten als Anlage informiert das Ministerium für Soziales und Integration über weitere Lockerungen der Corona-Regelungen. Die ab dem 01.07.20 gültige CoronaVO Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen ist hier einsehbar.

26.06.20 - Fachstelle UstA

CoronaVO Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Zum 02.06.20 tritt die CoronaVO Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in Kraft und damit die CoronaVO Tages- und Nachtpflege sowie Unterstützungsangebote außer Kraft. Inhaltlich ergeben sich dadurch keine Änderungen.

29.05.20 - Fachstelle UstA

Erklärvideo zu Corona-Maßnahmen in leichter Sprache

Das Ministerium für Soziales und Integration stellt ein Erklärvideo mit Maßnahmen zum Schutz vor dem Corona-Virus in leichter Sprache mit Untertitel unter diesem Link zur Verfügung.

25.05.20 - Fachstelle UstA

Newsletter der Fachstelle UstA

Im aktuellen Newsletter der Fachstelle UstA finden Sie unter anderem Informationen über Entwicklungen zu den Unterstützungsangeboten in der Corona-Krise sowie zu Fragen der finanziellen Förderung.

14.05.20 - Fachstelle UstA

Fristen zur Beantragung von Fördermitteln nach §45c SGB XI

Nach aktuellem Stand sind die Antragsfristen bei Landesförderung der 31.10.20 (Erstanträge | anteilig) und der 31.07.20 (Folgeanträge) sowie bei ausschließlich kommunaler Förderung der 30.09.20.

30.04.20 - Fachstelle UstA

Soforthilfe von Aktion Mensch

Für Organisationen und Vereine, die sich um Assistenz und Begleitung und Lebensmittelversorgung kümmern, bietet Aktion Mensch ein Soforthilfeprogramm. Näheres erfahren Sie über diesen Link.

01.04.20 - Fachstelle UstA

Aufruf: Solidarität zeigen und helfen!

Auf der Internetseite der Landesstrategie Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten. sind Hinweise zum wirksamen und sicheren Engagement sowie Hilfs- und Unterstützungsangebote in BW in Zeiten der Corona-Krise zu finden.

31.03.20 - Fachstelle UstA

Newsletter der Fachstelle UstA

Der Newsletter vom 26.06.20 der Fachstelle UstA informiert über die weiteren Lockerungen der CoronaVO, den Rettungsschirm für anerkannte Unterstützungsangeboten und stellt beispielhaft das Alternativkonzept von Unterstützungsangeboten in Zeiten von Corona vor.

26.06.20 - Fachstelle UstA

Handlungsempfehlungen für eingeschränkte Gruppenangebote

Zur Durchführung von eingeschränkten Gruppenangeboten hat das Ministerium für Soziales und Integration am 22.05.20 Handlungsempfehlungen zur Umsetzung sowie eine Orientierungshilfe für ein Gesundheitskonzept als Anlage veröffentlicht.

25.05.20 - Fachstelle UstA

Umgang der UstA mit der CoronaVO

Mit Schreiben vom 05.05.20 ermutigt das Ministerium für Soziales und Integration Angebote sich auf Grundlage eines Gesundheitskonzeptes konzeptionell neu auszurichten. Weitere wichtige Informationen sind dem Schreiben zu entnehmen.

14.05.20 - Fachstelle UstA

Zweites Gesetz zum Schutz der Bevölkerung

Im Kabinett wurde am 29.04.20 der Entwurf zum Zweiten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung ... beschlossen. Darin enthalten sind auch Erstattungsmöglichkeiten für UstA. Weitere Informationen finden Sie unter Aktuelles.

30.04.20 - Fachstelle UstA

Informationen zu Schutzausrüstung

Auf der Internetseite des Ministeriums für Soziales und Integration sind die zentralen Ansprechpartner zur Beschaffung von Schutzausrüstung und zur Bedarfsmeldung aufgelistet.

23.04.20 - Fachstelle UstA

Finanzielle Hilfen für soziale Dienste

Im Rahmen des Sozialdienstleister-Einsatzgesetzes (SodEG) des Bundes sowie der Soforthilfe Corona des Landes können soziale Dienste finanzielle Hilfen erhalten. Weiteres finden Sie unter Aktuelles.

01.04.20 - Fachstelle UstA

Hilfen und Initiativen

Aktuell zeigt sich eine Vielfalt an Unterstützung und großes Engagement. Manche Angebote haben sich bundesweit geöffnet, lokal sind neue Initiativen gestartet, digitale Hilfen wurden entwickelt.
Unter Aktuelles finden Sie hierzu eine Übersicht.

25.03.20 - Fachstelle UstA

Orientierungshilfe für Angebote der Einzelbetreuung

Für die Unterstützungsangebote in der Einzelbetreuung erhalten Sie unter diesem Link eine Orientierungshilfe, welche die Anpassung bzw. Überprüfung an geltende Schutz-, Hygiene- und Abstandsregelungen unterstützen kann.

04.06.20 - Fachstelle UstA

Sondernewsletter der Fachstelle UstA

Mithilfe des Sondernewsletters der Fachstelle UstA vom 25.05.20 erhalten Sie Informationen über die CoronaVO Tages- und Nachtpflege sowie Unterstützungsangebote vom 22.05.20 und den dazu veröffentlichten Handlungsempfehlungen und eine Orientierungshilfe als Anlage.

25.05.20 - Fachstelle UstA

UstA für Menschen mit Demenz in der Corona-Krise

Die Alzheimer Gesellschaft BW informiert in einem neuen Artikel über aktuelle Erfahrungen, rechtliche Fragen, häusliche Betreuung und mögliche Wege aus dem Lockdown für Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz.

14.05.20 - Alzheimer Gesellschaft BW

Verpflichtung zum Tragen von Alltagsmasken

Das Tragen von Alltagsmasken kann bei Menschen mit Demenz zu Problemen und Verunsicherung führen. Hier finden Sie Anregungen der Alzheimer Gesellschaft BW, die die Akzeptanz unterstützen können.

30.04.20 - Alzheimer Gesellschaft BW

UstA für Menschen mit Demenz

Auf der Internetseite der Alzheimer Gesellschaft BW finden Sie einen Artikel Häusliche Betreuungsdienste und Betreuungsgruppen in Zeiten von Corona mit ersten Erfahrungen und Orientierungen.

23.04.20 - Alzheimer Gesellschaft BW

Informationen des MSI zur Förderung von UstA

Mit diesem Schreiben informiert das Ministerium für Soziales und Integration (MSI) zu Verlängerung der Antragsfristen bei Landesförderung, Höhe von Fördergeldern und Entlastungsleistungen für telefonische Begleitung.

31.03.20 - Fachstelle UstA

Bundesweite Informationen

Die aktuellen Daten des Robert Koch-Instituts, Informationen in leichter Sprache oder Gebärdensprache, eine Podcast-Reihe und hilfreiche Downloads finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit.

25.03.20 - Fachstelle UstA

Fachinformationen zu Unterstützungs- und Entlastungsangeboten für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen

76 % der rund 400.000 Pflegebedürftigen in Baden-Württemberg werden zu Hause und in der Familie gepflegt. In dieser Situation bieten Angebote zur Unterstützung im Alltag (sog. Unterstützungsangebote) den pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen Hilfen. Gleichzeitig haben diese die Möglichkeit soziale Kontakte zu pflegen, ebenso wird ihre Lebensqualität verbessert und länger aufrecht erhalten. Vereine, Wohlfahrtsverbände und Pflegedienste helfen dabei auf vielfache Weise – auch mit dem Engagement von Ehrenamtlichen.

Das InfoPortal Unterstützungsangebote der Fachstelle informiert …


zu den wichtigen Voraussetzungen
für die Anerkennung


zu den Möglichkeiten
der finanziellen Förderung

Auf dem neuesten Stand sein – Unter Aktuelles sind stets wichtige Informationen und Wissenswertes zu Entwicklungen rund um die Unterstützungsangebote zu finden.

Teilnahme an UstA-VO Evaluation – Die Hochschule Mannheim lädt im Zuge der Evaluation der UstA-VO zur Teilnahme an einer Befragung ein. Weiter Informationen finden Sie unter Aktuelles.

Aktualisiert: die Rubrik Förderung wurde aufgrund der Novellierung der Verwaltungsvorschrift Ambulante Hilfen überarbeitet.