Aktuelles aus dem Bereich Unterstützungsangebote

Relevante Informationen rund um die Unterstützungsangebote in der Corona-Krise finden Sie hier.


Vortragsreihe | Mit Demenz leben

Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. | Selbsthilfe Demenz bietet die Reihe „Mit Demenz leben“ aktuell ausschließlich per Live-Schaltung an. Zielgruppen der monatlichen Vorträge rund um das Thema Demenz sind sowohl pflegende Angehörige als auch Fachkräfte, Ehrenamtliche und alle anderen Interessierten. So können etwa auch Teams von Betreuungsgruppen und Häuslichen Besuchsdiensten teilnehmen.

Titel des nächsten Vortrags am 10.02.201 um 18:00 Uhr ist »Ich tu mir gut!« Selbstfürsorge in der Betreuung von Menschen mit Demenz.

Programm 2021
Weitere Informationen und Anmeldeformular

19.01.2021 - Fach- und Koordinierungsstelle Unterstützungsangebote

Förderaufruf | Digitalisierung in Medizin und Pflege

Das Ministerium für Soziales und Integration (MSI) adressiert mit seinem Förderaufruf Digitalisierung in Medizin und Pflege insbesondere den Bereich der Langzeitpflege. Dabei werden die Schwerpunkte Pflege stärken und Intelligente Beratung fokussiert. Ziel der Förderung ist es u.a., die Chancen der Digitalisierung besser zu nutzen, um etwa individualisierte Formen der pflegerischen Versorgung und Alltagsunterstützung zur Verfügung zu stellen.

Die vollständigen Antragsunterlagen müssen bis 19.02.2021 beim MSI eingehen.

Förderaufruf
Merkblatt
Bewerbungsbogen

19.01.2020 - Fach- und Koordinierungsstelle Unterstützungsangebote

Broschüre | Engagementfeld Telefonieren

Insbesondere in der Phase des Lockdowns der Corona-Krise wurden pflegebedürftige Personen durch Telefonanrufe betreut, da Unterstützungsangebote nicht stattfanden.

Die gemeinsame Handreichung der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe und Diakonie Düsseldorf informiert darüber, wie Ehrenamtliche für telefonische Begleitangebote gefunden und qualifiziert werden können sowie wie einfühlsames Fragen, eine klare Haltung und ein zielgerichtetes Gespräch erlernt werden können.

19.01.2021 - Fach- und Koordinierungsstelle Unterstützungsangebote

Jahressteuergesetz 2020 | Erhöhung der Übungsleiterpauschale

Am 16. Dezember 2020 hat der Bundestag das Jahressteuergesetz 2020 beschlossen. Im Rahmen des Gesetzes wurden auch steuerliche Verbesserungen im Gemeinnützigkeitsrecht beschlossen, darunter die Erhöhung der Übungsleiterpauschale auf 3.000 € und der Ehrenamtspauschale auf 840 €.

 

18.12.2020 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Hilfspaket für gemeinnützige Vereine

Das Land Baden-Württemberg unterstützt Vereine und Organisationen aus dem Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Soziales und Integration, die durch die Corona-Pandemie unverschuldet in Not geraten sind oder zu geraten drohen.

Seit September können die Fördermittel von maximal 12.000 € pro Verein beantragt werden. Die Förderung erfolgt einmalig und muss nicht zurückbezahlt werden.

Die Beantragung ist über das Service-Portal Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Tübingen möglich. Mit Beschluss vom 3. November 2020 wurde das Corona-Hilfsprogramm um fünf weitere Monate verlängert. Weitere Informationen sind in der Pressemitteilung enthalten.

 

05.11.2020 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz in Zeiten von Corona als neues Praxisbeispiel


Unter der Rubrik Praxisbeispiele finden Sie neu das Unterstützungsangebot der Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. | Selbsthilfe Demenz mit einem Artikel zur Wiedereröffnung des Angebots in Zeiten von Corona und den damit verbundenen Vorbereitung sowie ersten Erfahrungen.

 

25.08.2020 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Fristverlängerung für Förderanträge

Gerne machen wir an dieser Stelle nochmals auf die Fristverlängerung für die Abgabe der Förderanträge mit Landesförderung aufmerksam:

In diesem Jahr wurden aufgrund der Corona-Krise die Fristen zur Abgabe von Förderanträgen bei Landesförderung verlängert. Nunmehr gelten der 31. Juli 2020 bei Folgeanträgen und der 31. Oktober 2020 bei Erstanträgen als Abgabefrist.

In einem neuen Schreiben des Ministerium für Soziales und Integration vom 30. März 2020 finden Sie u.a. auch hierzu weitere Informationen.

 

28.07.2020 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Anregungen zum Start von Betreuungsgruppen

Seit 1. Juli können Betreuungsgruppen wieder angeboten werden. Voraussetzung für den geschützten Regelbetrieb ist die Einhaltung u.a. des Hygienekonzepts des jeweiligen Trägers (gemäß § 4 CoronaVO Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen).
Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. | Selbsthilfe Demenz hat für ihre Betreuungsgruppe in Stuttgart-Birkach ein Gesundheits- und Hygienekonzept sowie Auskunftsformulare für Gäste und Ehrenamtliche erstellt, die Sie im Folgenden gerne einsehen können:

GESUNDHEITS- UND HYGIENEKONZEPT für die Betreuungsgruppe Stuttgart-Birkach
SELBSTAUSKUNFT DER EHRENAMTLICHEN für den Einsatz in der Betreuungsgruppe Stuttgart-Birkach
EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG DER GÄSTE zur Teilnahme an der Betreuugsgruppe Stuttgart-Birkach

 

28.07.2020 - Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.

Web-Seminar für UstA im Bereich Offene Hilfen / FED

Die Fachstelle UstA bietet im Juli an zwei Terminen ein Web-Seminar zur finanziellen Förderung ausschließlich für Anbieter von Unterstützungsangeboten im Bereich der Offenen Hilfen/FED an.

Mit dem Web-Seminar sollen die Träger einen Überblick über die Förderstrukturen von Unterstützungsangeboten sowie zu den Fördermöglichkeiten erhalten. Des Weiteren wird die Antragsstellung praxisnah vorgestellt.

Weitere Informationen zum Programm und der Anmeldung erhalten Sie hier.

 

22.06.2020 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Magazin alzheimeraktuell zu Demenz und Corona

Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. | Selbsthilfe Demenz hat aufgrund der aktuellen Situation bereits die neue Ausgabe des Magazins alzheimeraktuell mit dem Themenschwerpunkt Corona online veröffentlicht.

Inhalte sind u.a. Berichte und Briefe aus dem Land, die Situation der Unterstützungsangebote und Berichte aus der Beratung.

 

04.06.2020 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Einladung zur Teilnahme an der Evaluation der UstA-VO

Im Zuge der Evaluation der UstA-VO lädt die Hochschule Mannheim zur Teilnahme an einer Befragung ein. Sie wendet sich damit an Anbieter und Träger  sowie ehrenamtlich Engagierte anerkannter Unterstützungsangebote. Die Teilnahme ist per Umfrageserver oder postalisch möglich.

Abgabetermin ist der 01.06.2020, jedoch werden Eingänge auch noch bis Ende Juni berücksichtigt.

Schreiben Anbieter/Träger
Schreiben ehrenamtlich Engagierte

 

14.05.2020 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Unterstützungsangebote in Zeiten von Corona

Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. hat den Artikel Häusliche Betreuungsdienste und Betreuungsgruppen in Zeiten von Corona veröffentlicht, da in diesen schwierigen Zeiten gerade auch die Häuslichen Betreuungsdienste für Menschen mit Demenz großen Herausforderungen und Veränderungen unterworfen sind. Den Artikel finden Sie unter diesem Link.

 

06.04.2020 - Alzheimer Gesellschaft BW

Nachlese zu den UstADialogen in den Regierungsbezirken Freiburg, Tübingen Aalen und Karlsruhe


Unter der Rubrik UstADialoge können ab sofort die Präsentationen der Veranstaltungen in Donaueschingen (04.02.20), Tübingen (13.02.20), Aalen (20.02.20) und Karlsruhe (10.03.20) abgerufen werden.

 

10.03.2020 - UstADialoge 2020

Sondernewsletter der Fachstelle Unterstützungsangebote

Sie finden den Sondernewsletter mit Informationen zur neuen Verwaltungsvorschrift des Sozialministeriums zur Förderung der ambulanten Hilfen (VwV-Ambulante Hilfen) unter der Rubrik Newsletter.

Weitere ausführliche Informationen zur Förderung von ehrenamtlich getragenen Unterstützungsangeboten können Sie unter der überarbeiteten Rubrik Förderung nachlesen.

 

11.02.2020 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Der Aktivierende Hausbesuch als neues Praxisbeispiel

 

Unter der Rubrik Praxisbeispiele finden Sie neu das Unterstützungsangebot des Aktivierenden Hausbesuchs vom DRK Ortsverein Bad Herrenalb/Dobel e.V., welches sich an Menschen mit eingeschränkter Mobilität in der Häuslichkeit richtet. Ziel dabei ist, das Bestreben der älteren Mitbürger, möglichst lange in der gewohnten Umgebung zu verbringen, mit Initiativen und Vorschlägen zu unterstützen.


14.01.2020 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Überarbeitung der Übersicht zum Förderverfahren

Für einen ersten Überblick und das bessere Verständnis der Förderwege von Unterstützungsangeboten mit ehrenamtlichem Profil, wurde die Übersicht Der Ablauf des Förderverfahrens - kompekt & leicht verständlich überarbeitet.

Weitere Informationen zur Förderung von Unterstützungsangeboten sind unter dem entsprechenden Menüpunkt zu finden.

 

18.11.2019 - Förderung

Befristete Übergangsregelung zur Ausgestaltung der ehrenamtlich getragenen Angebote zur Unterstützung im Alltag

Das Ministerium für Soziales und Integration hat ein Schreiben zu einer befristeten Übergangsregelung hinsichtlich der Unterstützungsleistungen für behinderte pflegebedürftige und psychisch erkrankte pflegebedürftige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene veröffentlicht. Diese Übergangsregelung ist bis 30.09.2021 befristet und beschreibt u.a., dass ausnahmsweise Angebote der Betreuung für die oben genannte Zielgruppe, die überwiegend mit Fachkräften erbracht werden, befristet anerkannt werden können. Weitere Informationen sind dem Schreiben zu entnehmen.


18.10.2019 - Ministerium für Soziales und Integration

Neue Praxisbeispiele aus den Unterstützungsangeboten

 

Unter der Rubrik Praxisbeispiele finden Sie neu das Unterstützungsangebot der Dienstagsgruppe von Freundeskreis Mensch e.V., das sich an Menschen mit Behinderung richtet, die pflegebedürftig sind und erhebliche Einschränkungen in der Alltagskompetenz haben. Außerdem wird neu das Gruppenangebot für chronisch psychisch kranke oder schwer belastete Menschen der Tagesstätte Lichtblick in Hausach des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau aufgeführt.

Weitere Praxisbeispiele werden von der Autana Stiftung gGmbH, Sprungbrett e.V. und von Bauernhoftiere bewegen Menschen e.V. vorgestellt.

 

18.10.2019 - Fachstelle Unterstützungsangebote

Novellierung der Verwaltungsvorschriften zur Förderung der Ambulanten Hilfen / Familienentlastenden Dienste

Die Verwaltungsvorschrift des Sozialministeriums zur Förderung der ambulanten Hilfen (VwV Ambulante Hilfen), ebenso wie die Verwaltungsvorschrift des Sozialministeriums für die Gewährung von Zuwendung zur Förderung Familienentlastender Dienste auf dem Gebiet der Hilfen für Menschen mit Behinderung (VwV FED) werden zum 01.01.2020 neu erlassen.

 

20.08.2019 - Ministerium für Soziales und Integration

Aktuelle Neuigkeiten können Sie auch über unseren Newsletter erhalten. Hier geht's zur Anmeldung.

Möchten Sie auf freie Plätze in Ihren Schulungen hinweisen? Bieten Sie vor Ort eine Veranstaltung zu Unterstützungsangeboten an?

Gerne können Sie uns dies per Mail mitteilen und wir stellen die Informationen zeitnah ein.